Infos für deine Reise nach Indonesien

 

Ausblick auf indischen Ozean, Lombok, Reise nach Indonesien

Tanjung Aan Beach, Lombok

Urwälder, Traumstrände und verruchte Vulkane. All das entdeckst du auf einer Reise nach Indonesien. Das bezaubernde Land glänzt nicht nur durch seine facettenreiche Landschaft, ebenso durch den azurblauen Ozean. Die Insel Bali gilt als Perle des Landes und zieht Tag für Tag, Touristen aus aller Welt magisch an. Kein Wunder, denn wer seinen Lifestyle verändern will und sich mit Yoga, gesundem Essen und balinesischen Massagen etwas Gutes tun möchte, ist hier genau richtig. Wer auf seiner Reise nach Indonesien das Abenteuer sucht, findet es bei Wanderungen durch den Dschungel oder entlang eines Vulkankraters.

Infos für deine Reise nach Indonesien

Reisterrassen in Bali, Reise nach Indonesien

Reisterrassen in Bali

Währung

Indonesische Rupiah

Sprache

Indonesisch

Hauptstadt

Jakarta

Religion

Der Großteil der Indonesier ist muslimisch. Die Insel Bali wird jedoch überwiegend von Hindus besiedelt.

Zeitzone

5/6 Stunden Zeitunterschied zu Deutschland.

 

Reisezeit

Hauptsaison (Juli & August)

  • Viele Touristen vor allem in Bali
  • Steigende Preise
  • Trockenzeit beginnt

 

Zwischensaison (Mai, Juni & Sept.)

  • Trockenzeit
  • Perfektes Wetter für eine Reise nach Bali und Lombok. Kaum Regen und wenig schwül.
  • Weniger Tourismus und spontaneres Reisen

Nebensaison (Okt. – April)

Regenzeit auf Java, Bali und Lombok

Trockenzeit in Maluku und Papua -> gut zum Tauchen

Günstige Hotels, Flüge und Last-Minute-Angebote!

Fortbewegung

Bus: Es gibt eine große Auswahl verschiedener Busse – Die Ausstattung ist unterschiedlich. Vor allem auf den großen Inseln ist der Bus ein beliebtes Transportmittel und die Verbindungen sind gut.

Flugzeug: Es gibt zwar einige Flüge innerhalb des Landes, die Preise schwanken jedoch stark. Wer auf Nummer Sicher gehen will, sollte im Vorfeld buchen.

Schiff: Sumatra, Bali und Nusa Tenggara werden durch Fähren verbunden. Wer von Bali aus nach Lombok und die umliegenden Gili Inseln reisen möchte, hat die Möglichkeit zwischen Schnellboten oder der Fähre zu wählen.

Roller: Wie in den meisten südostasiatischen Ländern, dient der Roller um die Gegend auf eigene Faust zu erkunden. Achtung Linksverkehr!

Essen

In Indonesien wird viel Reis gegessen und gebraten. Das typische Nationalgericht Nasir campur besteht aus gedämpftem Reis, etwas Fisch und buntem Gemüse. Wer sich auf Bali befindet, kommt in den Genuss zahlreicher Restaurant inmitten von Reisfeldern und Palmen. Hier gibt es ebenso vegane Leckereien, Kokosnusseis und andere Spezialitäten.

Simkarte

Für deine Reise nach Bali kannst du dir in verschiedenen Shops eine Prepaid Simkarte kostengünstig zulegen. Beliebte Mobilfunknetze: Indosat, Telkomsel (SimPATI), XL Axiata. Damit hast du Netz im ganzen Land.

Steckdose

Für Indonesien wird ein Reiseadapter benötigt.

Sicherheit

Indonesien gilt als sicheres Land und wird deswegen von Backpackern aus aller Welt bevorzugt. Diebstahl und Raubüberfälle treten hier im Vergleich zu anderen Ländern seltener auf. Auszuschließen sind Überfälle jedoch nicht, deswegen solltest du grundsätzlich achtsam sein und auf deine Wertgegenstände und Reisedokumente aufpassen.

Im Inselstaat Indonesien sind jedoch Erdbeben, Seebeben und Tsunamis nicht auszuschließen. Außerdem sind vulkanische Aktivitäten zu verzeichnen. Aktuelle Sicherheitswarnungen findest du auf der Website des auswärtigen Amtes.

Es wird außerdem zu größter Vorsicht beim Konsum von Alkohol geraten. Mehrere Kranken- und Todesfälle nach dem Genuss von alkoholischen Getränken lassen auf mit Methanol verunreinigte Getränke schließen.

Einreise in Indonesien

  • Deine Reisepass muss bei Einreise mindestens 6 Monate gültig sein.
  • Für eine Reise nach Indonesien brauchen deutsche Staatsbürger ein Visum, welches bei Einreise am Flug- oder Seehafen ausgeteilt wird.
  • Ein vorläufiger Reisepass gilt bei der Einreise nach Indonesien nicht und Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig! Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.
  • Du musst ein Weiter- oder Rückflugticket vorweisen können
  • Der Aufenthalt beträgt nur 30 Tage. Eine Verlängerung ist nicht möglich

Aktuelle Infos zur Einreise in Indonesien findest du hier: Auswärtiges Amt

 

Das könnte dich auch interessieren:

Javas Kratersee Ijen auf eigene Faust

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.