Highlights in Rio de Janeiro – Über Lebensfreude & Karneval

Das Klima ist tropisch und heiß. Der Geruch von frischen Limetten auf den Straßen, begleitet von feuriger Sambamusik, macht Lust auf bittersüßen Caipirinha und lädt dazu ein, sich in ein Café mitten ins Geschehen zu setzen um die vor Energie sprühende Umwelt mit allen Sinnen auf sich wirken zu lassen. Das ist Rio, die Uhren ticken langsamer.  Lebenszeit wird ausgekostet und der Blick von den Dachterrassen unterm angeblich blausten Himmel der Welt, verleiht einem das Gefühl von Leichtigkeit.

Entlang der bunten Gassen sitzen Menschen zu jeder Tages- und Nachtzeit in stilvollen Restaurants oder Bars. Sie genießen den Tag und leben das Leben nach ihrem ganz eigenen Rhythmus. Kaum vorstellbar, dass hier jemand arbeitet. Neben berühmten Stränden wie Ipanema oder Copacabana gehört der Karneval zu den absoluten Highlights in Rio de Janeiro.

Rio de Janeiro, die Stadt des Karnevals und der Lebensfreude

Rio glänzt nicht nur durch den Ruf schöner Menschen, frischer Caipirinhas, Fußball und dem größten, eindrucksvollsten Karneval der ganzen Welt. Die herrliche Umgebung bestehend aus einer Kombi von Stränden, Wäldern und Bergen verleiht der zweitgrößten Stadt neben Sao Paulo das gewisse Etwas. Neben der berauschenden Lage, fasziniert das hinreißende Feeling –  die Lebenslust die in den 159 multikulturellen Stadtvierteln herrscht. Die von der Sonne verwöhnten, temperamentvollen Brasilianer zeigen sich gastfreundlich und weltoffen. Die Aussicht vom Zuckerhut und der bunte Flohmarkt in Ipanema gehörten definitiv zu den Highlights in Rio de Janeiro.

 

Highlights in Rio de Janeiro

Künstlerviertel Santa Teresa

Zwischen den Hügeln Rio de Janeiros liegt das bunte und deutlich preiswertere Künstlerviertel Santa Teresa. So ziemlich jedes Hotel ist mit einer Dachterrasse ausgestattet und bietet einen gigantischen Ausblick auf Rio und den Atlantik. Hier geht es etwas bunter und rustikaler zu. Wer also auf der Suche nach modernen Luxusbauten ist, sollte hier nicht sein. Im sensationellen Gebiet in dem die Künstler Rios ihrer Fantasie auf offener Straße freien Raum geben und die gesamte Gegend in ein außergewöhnliches und einzigartiges Örtchen verzaubern. Neben ausgefallenen Bars und Cafes im Kolonialstil befinden sich dort einige Kunstgalerien.  Die größte Liebe zur Kunst bewies einst der chilenische Künstler Jorge Selaron, der sich wie besessen an einer Treppe des Viertels Lapa verausgabte. 215 individuell und mühsam gestaltete Stufen, die noch heute dort zu bewundern sind.

Die bunte Selaron Treppe im Künstlerviertel Santa Teresa

Selaron Treppe im Künstlerviertel Santa Teresa

Wandbemalung im Künstlerviertel Santa Teresa

Kunst in Rio de Janeiro

Hostel in Rio de Janeiro

Hostel in Rio de Janeiro

Wandmalerei im Künstlerviertel Rio de Janeiro

Künstlerviertel Santa Teresa, Highlights in Rio de Janeiro

 

Rio de Janeiros Zuckerhut

Ein wahrer Touristenmagnet und nur eine von vielen Highlights in Rio de Janeiro ist der Zuckerhut. Das nimmt ihm jedoch nicht den Reiz des wunderbaren Ausblickes auf Rio und den Hafen. Zur Talstation geht’s mit dem Bus an der Praça General Tibúrcio. Von hier aus kann man mit der Seilbahn zu beiden Plattformen fahren. Der erste Aussichtspunkt befindet sich auf 226 Meter. Hier endet der Fußweg und du kannst mit der Seilbahn bis zur zweiten Plattform auf knapp 400 Meter fahren. Oben angekommen gibt’s einen bombastischen Ausblick und einige nette Restaurants.

Ausblick vom Zuckerhut, Rio de Janeiro

Ausblick vom Zuckerhut, Rio de Janeiro

Christus Statue „der Erlöser“

Die Christus Statue zählt wohl zu den berühmtesten und eindrucksvollsten Statuen der Welt. Ja, sie ist verdammt groß. Sie fällt einem schon von unten ins Auge, doch wenn man erstmal vor ihr steht, scheint sie überwältigend und riesengroß. Auf der Plattform vor der Christus Statue hat man einen unglaublichen Ausblick auf den umliegenden Nationalpark Corcovado, die Strände Ipanema, Copacobana und den berühmten Zuckerhut. Der Tourismus dort oben ist allerdings grenzwertig und wer ein Problem mit Menschenmassen hat, sollte „den Erlöser“ besser streichen.

Ausblick auf Rio de Janeiro, von der Christus Statue

Ausblick von der Christus Statue in Rio de Janeiro

Christus Statue, Rio de Janeiro

Christus Statue, Rio de Janeiro

 

Strände in Rio de Janeiro

Die Strände rund um Rio laden zum Sonnenbaden und Erholen ein. Der berühmte Strand an der Copacabana bietet Unterhaltung und ist meist immer gut gefüllt. Hier spielt sich auch ein Großteil des Lebens der Brasilianer ab. Zwischen braungebrannten Volleyballspielern und knappbekleideten Sonnenanbetern spürt man wieder reichlich gute Laune und Lebenslust. Wer nach einem aufregenden Nachtleben sucht, scheint hier goldrichtig zu sein.

Der beinahe schönere Strand liegt im Viertel der Gutbetuchten – Ipanema (The World Sexiest Beach 2017). Die Gegend ist ansehnlich und die Nebenstraßen geschmückt mit netten Boutiquen und Restaurants. Kokosnussverkäufer, Fußballer und die restliche Szene trifft sich hier und genießt die Erfrischung des azurblauen Atlantiks.

Rio de Janeiros botanischer Garten

Zu meinen absoluten Highlights in Rio de Janeiro gehört der botanische Garten. Naturverbundene fühlen sich im botanischen Garten wie Zuhause. Wer vor dem Trubel Rios flüchten möchte und nach Entspannung sucht, findet diese zum kostengünstigen Preis von 5 Euro in Rios botanischem Garten. Nimm dir Zeit, denn das Gelände ist groß und neben zahlreichen Pflanzen des Amazonas, überdimensionalen Seerosen und majestätischen Palmen, sind hier Tukane und andere seltene Tiere unterwegs.

Riesen Seerosen im botanischen Garten, Rio de Janeiro

Riesen Seerosen im botanischen Garten, Rio de Janeiro

Seltene Flora und Fauna im botanischen Garten, Rio de Janeiro

Seltene Flora und Fauna im botanischen Garten, Rio de Janeiro

Ipanemas Hippie Markt

Jeden Sonntag findet in Ipanema der gutbesuchte Hippiemarkt statt. Ein absolutes Highlight in Rio de Janeiro. Die komplette Bandbreite des Kunsthandwerks, Indianerschmuck, Hängematten und alle Arten an sonstiger Skurrilitäten kannst du hier finden. Es sieht so aus als träfe sich hier die halbe Welt und nicht selten begegnet man deutschen Auswanderern.

Kunsthandwerk auf dem Hippi Markt in Ipanema

Hippie Markt in Ipanema

Tipp:

Günstige Flüge nach Brasilien findest du auf skyscanner.de

Günstige Hotels nach Brasilien findest du auf booking.com

Das könnte dich auch interessieren:

Infos für deine Reise nach Brasilien

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.