Rainbow Mountains in Peru – über bunte Schönheit der Anden

Die Wanderung zum bunten Gebirge der Rainbow Mountains in Peru ist nicht weniger sehenswert. Grüne Wiesen, Flüsse, grasende Alpakaherden – pure Schönheit. Vorbei an reitenden Andenbewohner und majestätischen Bergen, führt uns der Weg zu den Rainbow Mountains mitten in den Anden Perus. Wer regenbogenfarbige Berge sehen will, muss längst nicht mehr nach China reisen. Perus Rainbow Mountains gehören aktuell noch zu den Geheimtipps in Peru. Das unglaubliche Phänomen der regenbogenfarbigen Berge erinnert an eine Fotomontage. Weiterlesen

Infos für deine Reise nach Ecuador

 

Berge, Anden auf der Reise nach Ecuador

Die Anden Ecuadors

Ecuador, das winzige Fleckchen Erde zwischen Peru und Kolumbien gilt als artenreichstes Land der Erde. Die meisten Touristen verschlägt es auf die Galapagosinseln, welche aufgrund ihrer Schönheit und der einzigartigen Tierwelt zweifellos einen Besuch wert sind. Trotzdem lohnt sich ein Ausflug zu den beeindruckenden Anden auf deiner Reise nach Ecuador.

Weiterlesen

Infos für deine Reise nach Peru

Reise nach Peru Andenbewohner

Willkommen im mystischen Land der Inkas. Auf deiner Reise nach Peru solltest du Zeit mitbringen. Das Land der berühmten Ruinenstätte  Machu Picchu bietet neben uralten Traditionen und Kulturen, saftiggrüne Regenwälder des Amazonas und vieles mehr. Entdecke seltene Heilpflanzen oder Tiere bei einer Tour durch den Dschungel und erfahre mehr über das Leben der Schamane. Auch in den Anden ist Spiritualität ein weitläufiger Begriff. Seelenreinigungen und Magier sind Teil der peruanischen Kultur. Weiterlesen

Infos für deine Reise nach Brasilien

Brasilien, das fünft größte Land der Welt ist bekannt durch großartigen Fußball und den größten Karneval der Welt. Einmal im Jahr treffen sich hierzu rund 2 Millionen Menschen, um die sensationelle Parade begleitet von mitreißender Musik und glamourös kostümierten Sambatänzerinnen zu erleben. Neben dem glanzvollen Spektakel bietet Brasilien wundervolle Strände, einzigartige Naturwunder, wie die Iguaçuwasserfälle, aufregende Städte und die grünen Regenwälder des Amazonas. Das Land ist vielfältig und es gibt einige Möglichkeiten bei einer Reise nach Brasilien auf den Geschmack zu kommen.

Weiterlesen

Highlights in Rio de Janeiro – Über Lebensfreude & Karneval

Das Klima ist tropisch und heiß. Der Geruch von frischen Limetten auf den Straßen, begleitet von feuriger Sambamusik, macht Lust auf bittersüßen Caipirinha und lädt dazu ein, sich in ein Café mitten ins Geschehen zu setzen um die vor Energie sprühende Umwelt mit allen Sinnen auf sich wirken zu lassen. Das ist Rio, die Uhren ticken langsamer.  Lebenszeit wird ausgekostet und der Blick von den Dachterrassen unterm angeblich blausten Himmel der Welt, verleiht einem das Gefühl von Leichtigkeit.

Weiterlesen

,

Zu Gast beim peruanischen Schamanen

Naturmedizin im Amazonas, Schamanen in Peru

Drei Tage und zwei Nächte schippern wir auf einem Frachtschiff den Amazonas entlang, Richtung Dschungel. Je weiter wir fahren, desto dichter werden die Wälder um uns herum und die Luft verwandelt sich mehr und mehr in eine starkschwüle Wolkenlandschaft. Als ich vom Deck aus, auf das endlose Palmenmeer links und rechts von mir blicke und die rosa Delfine sich vereinzelt im Wasser bemerkbar machen, überkommt mich allmählich eine leise Ahnung, dass dieser Ausflug ein ganz besonderer werden würde. Wir sind auf dem Weg nach Iquitos, die Stadt der Schamanen und Wunderheiler. Der Ort an dem Spiritualität und Aberglaube feste Bestandteile eines jeden Lebens sind. Menschen, die sich von der Natur heilen.

Weiterlesen

,

Ausflug zu den Galapagosinseln für Budgetreisende

 

Mein Kurztrip auf den Galapagosinseln versetzte mich des Öfteren ganz schön ins Staunen und zeigte mir eine Realität jenseits meiner Vorstellungskraft. Die ca. Tausend Kilometer von der Küste Ecuadors entfernten Inseln, gehörten schon immer zu meinen Traumzielen. Hier erhältst du einen kleinen Einblick. was du in 5 Tagen, trotz geringen Budget so anstellen kannst. Hier sind meine Tipps der Galapagosinseln für Budgetreisende.

 

 Paradies auf den Galapagosinseln für Budgetreisende

 

Zauberhafte Bucht – Las Grietas

 

Eine 500 Meter-Wanderung durch die typische Vegetation, bringt dich an diese strahlend blaue Bucht. Das Wasser ist glasklar und sehr erfrischend. Spring rein oder geh schnorcheln und wenn du den Anblick in dieser einsamen Form genießen möchtest, sei vor 10 Uhr dort.
 
Galapagosinseln für Budgetreisende

Die einzigartige Tierwelt auf den Galapagosinseln für Budgetreisende

Diese beiden triffst du an jeder Ecke. Meeresechsen und Robben siehst du überall und nirgendwo sonst kommst du so nah ran. Die Tiere auf Galapagos bauten keine Scheu gegenüber dem Menschen auf. Anfassen solltest du sie allerdings nicht.
Galapagosinseln günstig bereisen

Fisch Markt auf Santa Cruz

Der zentral gelegene Fischmarkt am Hafen von Santa Cruz, bietet dir ein wahres Unterhaltungsprogramm. Vor allem wenn die Fischer dort ihre Fänge ausbreiten. Denn dann versammelt sich vom Pelikan bis zur Robbe so ziemlich alles was lebt und hungrig ist, genau dort.
Sehenswürdigkeiten auf den Galapagosinseln

 

Riesen Schildkröten auf der El Chato Ranch

 

Ein absolut beeindruckendes Erlebnis war sicher die Begegnung mit dieser 100 Jahre alten Schildkröte. Es fühlte sich an wie eine Reise in die Urzeit. Das beste ist, dass es keine Seltenheit ist auf so eine wundervolle Granny zu treffen. Schon auf der Fahrt über die Insel siehst du wahrscheinlich einige am Straßenrand grasen. Einen Besuch auf der El Chato Ranch im Hochland solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen, denn hier leben hunderte dieser Exoten.
 
Günstig reisen auf den Galapagosinseln

Schnorcheln auf Santa Fe

Die Galapagosinseln sind wie gemacht für Schnorchel- und Tauchausflüge. Nirgendwo sonst hat mich die Unterwasserwelt so sehr beeindruckt wie hier auf Santa Fe. Riesengroße, bunte Fische und eine Schar Robben umzingelten uns neugierig. Diese Tiere sind so witzig und verspielt, ich könnte sie stundenlang beobachten. Die Insel Santa Fe ist nur 24 Quadratmeter groß und wird ausschließlich von Tieren bewohnt. Hier sind übrigens die Chancen hoch, die berühmten „Blue Foot Bobbys“ anzutreffen.
 
Highlights Galapagosinseln
Ausflug zu den Galapagosinseln für Budgetreisende

Charles Darwin Forschungsstation auf Galapagos island

Einen Besuch im Forschungszentrum von Charles Darwin solltest du auf keinen Fall auslassen auch wenn du beim Wort „Museum“ schon anfängst zu gähnen. Hier findest du vor allem sehr interessante Informationen über die einzigartige Pflanzen- und Tierwelt. Deswegen bist du ja wahrscheinlich hier. Außerdem werden hier weitere vom Aussterben bedrohte Giganten geschützt.
Tiere auf den Galapagosinseln
Galapagos für Backpacker

Bunte Tierwelt auf Galapagos

Spartipps für die Galapagosinseln

Kakteen soweit das Auge reicht

Spartipps:
  • Falls du einen Ausflug planst, vergleiche die Preise bei allen Anbietern. Einige Ziele erreichst du zumindest auf Santa Cruz problemlos zu Fuß.
  • Für größere Strecken, such dir Leute mit ähnlichem Plan und teilt euch die Kosten!
  • Flüge findest du günstig auf Skyscanner oder vor Ort in Ecuador
  • Es gibt zwei Flughäfen. Lande auf Baltra in Santa Cruz. Günstiger!
  • Santa Cruz ist zwar deutlich touristischer als die anderen Inseln, jedoch gibt es hier auch mehr Angebote, günstigere Hotels.
  • Buche deine Unterkunft im Vorfeld
  • Kaufe Souvenirs lieber in Ecuador, falls du die Möglichkeit hast
  • Taxi ins Landesinnere um die Hälfte runterhandeln
  • Günstiges Essen findest du außerhalb des Zentrums

Ach ja, nicht vergessen!

  • 100 Dollar Nationalparkgebühr bei Einreise am Flughafen

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

Infos für deine Reise nach Ecuador