,

Ayahuasca-Zeremonie – Kotzritual als Eintrittskarte ins Universum

Dschungeltour Peru

Ayahuasca nennt sich das Wundermittel im Amazonas, welches stark nach Erbrochenem riecht. Ein Schlückchen vom pflanzlichen Wundertrank soll ausreichen um genau das zu erzielen, worauf Yogis jahrelang hin meditieren. Die totale Erleuchtung. In Südamerika heilen sich die Menschen seit Jahrhunderten durch spirituelle Zeremonien mit Ayahuasca und Schamanen sind sich sicher – eine Ayahuasca-Zeremonie ist der Schlüssel zu Seele, die Eintrittskarte ins Universum.  Nebenbei behaupten Studien, der braune Pflanzensud, welcher für seine   intensive psychedelische Macht bekannt ist, zeigt exzellente Chancen, der Heilung auf. Doch was verbirgt sich wirklich hinter der kotzerregenden Brühe? Weiterlesen

Tipps für Kroatien – Trauminsel Brac & Plitciver Seen

Kroatien gehört zu den angesagtesten Reisezielen in Europa und lockt jährlich tausende Urlauber an seine Traumstrände und Naturerlebnisse. Wenn du abseits der Touristenpfade gehst, kannst du dennoch die unberührte Natur in vollen Zügen genießen und einiges erleben. Inseln, Buchten und Fischerdörfchen verzaubern durch ihr mediterranes Flair und auch die Kultur ist noch immer Bestandteil des Landes. Ich zeige dir meine persönlichen Highlights auf meinem Roadtrip durch Kroatien.  Weiterlesen

,

Machu Picchu – Weltwunder zu Tode getrampelt?









Wanderung zu Machu Picchu

Täglich pilgern tausende Menschen zu einem der eindrucksvollsten Weltwunder dieser Erde.  Immer wieder hört man davon, Machu Picchu sei nicht mehr sehenswert. Zu überlaufen – tot getrampelt. Die Begrenzung der täglichen Besucher wird nicht eingehalten und der Hype um die mysteriöse Stadt in schwindelerregender Höhe scheint nicht zu verblassen – im Gegenteil. Weiterlesen